Startseite
  Archiv
  Kapitel 1
  Kapitel 2
  Kapitel 3
  Kapitel 4
  Kapitel 5
  Kapitel 6
  Kapitel 7
  Kapitel 8
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/tokiohotel4ever-ff

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 5

 

-Bill’s Sicht-

Tanja ist in mich verknallt? Scheiße, dass ich rot geworden bin. Das war mir so peinlich. Ich ging zu Tom und sagte nicht. Ich glaube ich habe mich auch in Tanja verliebt. Immer wenn ich sie sehe, habe ich Kribbeln in meinem Bauch. Ich bin zum ersten Mal richtig verliebt. Aber vielleicht verarscht sie Sophie nur?!? Ach ich warte erst mal ab. Ich werde um sie kämpfen, aber wie hm… Die Mädchen mögen romantisch…

„Alles klar?“, fragte Tom.

„Ja warum?“

„Du wirkst so nachdenklich!“

„Ja…“

„Was ja?“

„Ich denke was nach.“

„Wonach?“

Ich zog Tom in eine Kabine.

Ich fing an zu sprechen:

„Ich habe gerade gehört, dass Tanja auch in mich verliebt ist!“

„Wieso auch? Liebt ein anderes Mädchen dich auch? Sophie?“, als Tom dieser Wort, Sophie sagte, wurde er ernst.

„Nein… sorry, dass ich dir nicht vorher gesagt habe, ich bin in Tanja verliebt.“

„Und ich in Sophie… Sie ist meine Traumfrau…Ich liebe sie wirklich. Ich bin zum ersten Mal richtig verliebt, obwohl das zu schnell ist.“

„Bei mir geht es genauso!“

„Und worüber hast du denn nach gedacht?“

„Ich wollte wissen, ob ich das wirklich richtig gehört habe. Und ich würde so gern mit ihr jetzt zusammen sein. Ich hab richtig bock, mit TANJA zu kuscheln!“

„Hmm… Und ich mit SOPHIE!“

„Aber wie wollen wir sie überraschen?“

„Aber was, wenn Sophie mich nicht liebt und ein Freund hat.“

„Sie hat doch gesagt, dass sie keine Freund hat.“

„Stimmt…hmm!“

„Ich hab’s… Die Mädchen  mögen romantisch. Wir können sie einen Strauß Rosen schenken.“

„Ohne mich. Du weißt doch ich bin unromantisch!“

„Ach, Tom… Nur einmal. Oder willst du sie nicht?“

„Doch, doch!“

„Also, machst du mit?“

„Hmm… ich schenke ihr was anderes.“

„Nein Rosen!“

„Silbernes Armband wäre auch nicht schlecht!“

„Stimmt, gute Idee, das auch!“

„Nein nicht auch!“

„Doch!“

„Nein!“

„DOCH!“

„Ok, ok, ok… beruhig dich mal!“

„Gut…Am bestens machen wir das morgen.“

„Aber ich würde so gerne, wenn wir das machen.“

„Okay.“

 

-Tanja’s Sicht-

Warum hat Bill Tom in einer Kabine gezogen? Liebte er mich auch? Mir war durcheinander.

„Ich bin auch verliebt!“, hörte ich eine Stimme und das gehörte Sophie… BILL… war sie auch in Bill verliebt?

„In Tom.“ Uff… Ich dachte schon, sie wäre auch in Bill verknallt.

Endlich kamen Bill und Tom raus. Tom meinte:

„Können wir jetzt gehen, oder braucht ihr noch was? Bill und ich haben noch was zu erledigen.“

„Wir können gehen.“, sagte ich und gingen.

 

-Tom’s Sicht-

Man, ich bin aufgeregt, denn ich schenke heute zum ersten Mal die Rosen und das Armband… Immer wenn ich Sophie anschaue, habe ich ein geiles Gefühl in meinem Bauch… Ich glaube, sie ist das richtige für mich.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung